Hauptinhalt

Auszug - Anfragen und Anregungen  

Sitzung des Ortsrates Altenmarhorst
TOP: Ö 10
Gremium: Ortsrat Altenmarhorst
Datum: Mo, 05.10.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus Otto Lehmkuhl
Ort: Marienstraße 40, 27239 Twistringen
 
Wortprotokoll

Ortsratsmitglied Berthold Beuke dankte allen Beteiligten an der Dorfchronik Altenmarhorst für die geleistete Arbeit und das hervorragende Ergebnis.

 

Ortsratsmitglied Markus Tegeler wies darauf hin, dass an dem von der Volksbank angelegten Gehweg der Seitenbereich noch mit Mutterboden angefüllt werden müsse.

Ortsratsmitglied Markus Tegeler bat um Mitteilung, ob die Anlieger an der ausgebauten Straße in Rüssen Anliegerbeiträge zahlen müssen, nachdem sie die Flurbereinigung für Rüssen abgelehnt haben. Bürgermeister Jens Bley teilte hierzu mit, dass diese Straße aus ZILE-Mitteln gefördert werde. Über den Restbetrag werden Anliegerbeiträge erhoben.

Ortsratsmitglied Günter Lehmkuhl wies auf eine fehlende Beschilderung im Bereich der Dehmse hin, die eine Durchfahrt verbiete. Die Verwaltung sagte eine Klärung zu, ob diese Schilder wieder aufgestellt werden dürfen, da der Weg mit einer Förderung durch das Forstamt saniert wurde.

Auf Nachfrage von Ortsratsmitglied Ansgar Wilkens teilte Carsten Werft mit, dass die Baum-Ersatzpflanzungen an der Marienstraße und Am Tennisplatz in November erfolgen werden.

 

Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»