Hauptinhalt

Auszug - Barrierefreiheit auf den Straßen, Bürgersteigen und Plätzen hier: Umsetzung von Anregungen der Seniorenmesse aus dem Jahr 2019  

Sitzung des Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 15.10.2020 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:52 Anlass: Sitzung
Raum: Hildegard-von-Bingen-Gymnasium
Ort: Vechtaer Straße 44, 27239 Twistringen
2020/106 Barrierefreiheit auf den Straßen, Bürgersteigen und Plätzen
hier: Umsetzung von Anregungen der Seniorenmesse aus dem Jahr 2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Raven, Anke
Federführend:FB II Familie & Soziales Bearbeiter/-in: Raven, Anke
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Fachbereichsleiterin Anke Raven führt in das Thema ein.

 

Gemeinsam mit dem Seniorenbeirat wurde eine exemplarische Strecke mit dem Rollstuhl befahren und Missstände hinsichtlich der Barrierefreiheit festgestellt.

 

Die Seniorenbeauftragte Hedwig Harms unterstützt und ergänzt diese Aussagen. Sie habe viele Gespräche mit Senioren, die Rollatoren oder Rollstühle nutzten geführt. Es gebe in Twistringen etliche bauliche Barrieren, die technisch beseitigt werden können. Sie werde hier weitere Punkte sammeln und bekannt geben.

Von den Ausschussmitgliedern wird bekundet, die Beseitigung nicht auf die lange Bank schieben zu wollen Es ist eine Prioritätenliste vorzubereiten, um die zur Verfügung stehenden Finanzmittel gezielt und gut einsetzen zu können.

 


Beschlussvorschlag:
Das Thema "Barrierefreiheit auf den Straßen, Bürgersteigen und Plätzen" soll weiterverfolgt werden. Im Seniorenbeirat werden die benannten Orte/ Stellen gesammelt und daraus eine Prioritätenliste erarbeitet und laufend überarbeitet.

Einzelne Maßnahmen werden entweder im Rahmen der lfd. Straßenunterhaltung abgearbeitet oder im Zuge der Haushaltsberatungen ab 2021 diskutiert.

Bei künftigen Planungen von Straßenbau- und unterhaltungsmaßnahmen sowie bei der Ausweisung von neuen Baugebieten findet der Aspekt der Barrierefreiheit verstärkt Berücksichtigung.

 


 

Abstimmung:

Ja-Stimmen:

10

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

 

Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»