Hauptinhalt

Auszug - Umbesetzungen von Ausschüssen - Beschluss zur Abwesenheitsvertretung in Ausschüssen  

Sitzung des Rates der Stadt Twistringen
TOP: Ö 4
Gremium: Rat der Stadt Twistringen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 21.01.2021 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hildegard-von-Bingen-Gymnasium
Ort: Vechtaer Straße 44, 27239 Twistringen
2020/112-1 Umbesetzungen von Ausschüssen
- Beschluss zur Abwesenheitsvertretung in Ausschüssen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Hüppe, Harm-DirkBezüglich:
2020/112
Federführend:Verwaltungsvorstand Bearbeiter/-in: Hüppe, Harm-Dirk
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsvorsitzender Rolf Meyer ruft den Tagesordnungspunkt auf. Da bereits in der Sitzung vom 29.10.2020 über den Sachverhalt beraten wurde, wird ohne weitere Wortmeldungen über den Beschlussvorschlag abgestimmt.

 


Beschlussvorschlag:
Der Rat der Stadt Twistringen beschließt in Ermangelung einer Regelung in der Geschäftsordnung folgende Vertretungsregelung in den Fachausschüssen des Rates:

 

Ein verhindertes Ausschussmitglied kann durch ein Mitglied seiner Fraktion oder Gruppe vertreten werden.

 

Nicht dem Rat angehörende Ausschussmitglieder können nicht von Ratsfrauen oder Ratsherren vertreten werden.

 


 

Abstimmung:

Ja-Stimmen:

15

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

 

Online-Terminplaner Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»