Hauptinhalt

Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung Ortsrates Abbenhausen
TOP: Ö 2
Gremium: Ortsrat Abbenhausen
Datum: Mi, 27.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:59 Anlass: Sitzung
Raum: Hildegard-von-Bingen-Gymnasium
Ort: Vechtaer Straße 44, 27239 Twistringen
 
Wortprotokoll

Zuhörer Franz Brinkmann stellt die Frage, wie lange das Flurbereinigungsverfahren noch andauern wird. Ortsbürgermeister Kunst teilt mit, dass das Verfahren formal noch drei bis vier Jahre in Anspruch nehmen wird. Im Juli 2020 soll eine Vorstandsitzung hinsichtlich der vorläufigen Flächenzuweisung stattfinden. Die geplanten Baumaßnahmen sind fast abgeschlossen. Sollten noch weitere Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, sollen folgende Straßen noch ausgebaut werden:

 

-          Teilstück der Straße „Zur Brunkhorst“

-          Straße vom Brümser Kamp nach Üssinghausen

 

Ferner teilt Zuhörer Franz Brinkmann mit, dass die Straße „Zur Mühle“ auf gesamter Länge Versackungen, Netzrisse und zum Teil tiefe Risse aufweist, insbesondere von der Brücke in Richtung Denkmal. Hier besteht dringend Handlungsbedarf. Dem Ortsbürgermeister ist bewusst, dass die Straße sanierungsbedürftig ist, dennoch hat man es von Seiten des Ortsrates versäumt, die Straße „Zur Mühle“ in den Sanierungsplan (Prioritätenliste) mit aufnehmen zu lassen.

 

Abschließend teilt Zuhörer Franz Brinkmann mit, dass das Holz des Buswartehauses beim Lehrergarten/Roten Platz abgestrahlt wurde. Hier ist nun mehr ein Anstrich des Holzes erforderlich. Da es diesbezüglich unterschiedliche Meinungen gibt - ob ein Streichen des Holzes erforderlich ist oder nicht – sagt Bürgermeister Bley daraufhin eine Prüfung durch den Maler des städtischen Bauhofs zu.

 

Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»