Hauptinhalt

Auszug - Verkehrsführung "Mohnstraße"  

Sitzung Ortsrates Mörsen
TOP: Ö 4.3
Gremium: Ortsrat Mörsen
Datum: Di, 09.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:09 - 21:22 Anlass: Sitzung
Raum: Hildegard-von-Bingen-Gymnasium
Ort: Vechtaer Straße 44, 27239 Twistringen
 
Wortprotokoll

Die Sanierung durch eine Tränkdecke wird wegen den Corona-Einsparungen auf das Jahr 2021 verschoben.

Ortsratsmitglied Horst Küpker kritisiert die „Raserei“ in der Mohnstraße und beantragt die Sperrung der Straße durch einen Poller auf Höhe des Regenrückhaltebeckens. Durch die Ausbesserungen des Schotterweges fahren die Autofahrer wieder schneller durch die Straße. Der landwirtschaftliche Verkehr benötigt lediglich die Zuwegung zur „Dorfstraße“.

Dieses Thema wurde laut Bürgermeister Jens Bley schon mehrmals diskutiert. Zurzeit ist die Straße auf 30 km/h mit dem Zusatz Staubentwicklung beschränkt worden. In dem Bereich wurden bereits Verkehrszählungen durchgeführt. Die Sperrung der Straße muss vom Ortsrat bestimmt werden. Weiterhin gibt er zu bedenken, dass sich eine Sperrung negativ auf die Nebenstraßen auswirken könnte.

Ortsratsmitglied Volker Weßels schlägt eine Verengung der Straßenstelle vor, damit die Geschwindigkeit ab dem Regenrückhaltebecken reduziert wird. Ortsratsmitglied Henning Hohnholt befürchtet, dass eine Straßensperrung die Nebenstraßen stärker belasten wird und deren Anwohner ebenfalls eine Sperrung anstreben.

Es wird zunächst ein Vorabhinweis (Durchfahrt verboten mit dem Zusatz Anlieger frei) an der „Vechtaer Straße“ angebracht.

 

Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»