Hauptinhalt

Vorlage - 2016/298-1  

Betreff: Bauleitplanung der Stadt Twistringen- Behandlung eines Antrags auf Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Twistringen in der Ortschaft Abbenhausen
hier: Entscheidung über Zustimmung und Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Gelhaus, ChristianAktenzeichen:1.51.10.01
  Bezüglich:
2016/298
Federführend:FB IV Stadtentwicklung und Wirtschaft Bearbeiter/-in: Gelhaus, Christian
Beratungsfolge:
Ortsrat Abbenhausen Anhörung
13.03.2017 
Sitzung des Ortsrates Abbenhausen ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaft Beschlussempfehlung
15.03.2017 
Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaft ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Beschluss

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1 Antrag FNP-Änderung 2016-10-17  

Sachverhalt:
Herr Rainer Stradtmann hat für sein Grundstück Am Bruch 4 in der Ortschaft Abbenhausen einen Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplanes gestellt. Das Antragsschreiben ist als Anlage 1 dieser Vorlage beigefügt. Zur Übersicht ist nachstehend eine Abbildung zur Lage des Antragsgrundstückes im Raum beigefügt.

 

Lage im Raum

Der Rat hat den Antrag in seiner Sitzung am 07.02.2017 zur Beratung angenommen.

 

Den Beschluss über die Aufstellung eines Bauleitplanes und den Entwurfs- und Offenlegungsbeschluss fasst der Verwaltungsausschuss nach Vorberatung im zuständigen Fachausschuss (Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaft). Der Ortsrat ist bei Bauleitplanverfahren gemäß § 94 Abs. 2 NKomVG spätestens anzuhören, nachdem die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange abgeschlossen worden ist.

Für die weitere Beratung ist in diesem Fall vorgesehen, dass zunächst der Ortsrat der Ortschaft Abbenhausen zu diesem Antrag gehört wird.

 

Über die Ergebnisse der Anhörung wird in den Sitzungen berichtet. Die Beratung über den Antrag enthält auch die Entscheidung über den Aufstellungsbeschluss zur 10. Änderung des Flächennutzungsplanes. Der Geltungsbereich des vorgenannten Bauleitplans ist nachfolgend schwarz umrandet dargestellt. Dieser umfasst das gesamte Flurstück. Vorgesehen ist die Darstellung einer Sonderbaufläche Reitsport.

Nach einem Aufstellungsbeschluss wird der Entwurf des Bauleitplanes für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden erstellt. Nach Durchführung der frühzeitigen Beteiligung werden die eingegangenen Stellungnahmen ausgewertet und in den Entwurf eingearbeitet, der Grundlage des Entwurfs- und Offenlegungsbeschluss sein wird. Dabei wird zunächst der Ortsrat angehört. So können die Belange des Ortsrates bei der Beschlussfassung durch den Verwaltungsausschuss (nach Vorberatung im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaft) mit einfließen. Anschließend würde dann das formelle Beteiligungsverfahren eingeleitet.

 

 


Beschlussvorschlag:
Dem Antrag von Herrn Stradtmann auf Änderung des Flächennutzungsplans wird zugestimmt und die Aufstellung der 10. Änderung des Flächennutzungsplans mit dem vorbezeichneten Geltungsbereich beschlossen..

 


Finanzielle Auswirkungen:

Finanzrechnung

Ergebnisrechnung

 

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Antrag FNP-Änderung 2016-10-17 (489 KB)      
Stammbaum:
2016/298   Bauleitplanung der Stadt Twistringen- Behandlung eines Antrags auf Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Twistringen in der Ortschaft Abbenhausen   FB III Entwicklung & Ordnung   Beschlussvorlage
2016/298-1   Bauleitplanung der Stadt Twistringen- Behandlung eines Antrags auf Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Twistringen in der Ortschaft Abbenhausen hier: Entscheidung über Zustimmung und Aufstellungsbeschluss   FB IV Stadtentwicklung und Wirtschaft   Beschlussvorlage
Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»