Hauptinhalt

Vorlage - 2019/030-2  

Betreff: Ausbau Kindertagesstätte und Krippe St. Anna - Umbau Küche
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Raven, AnkeBezüglich:
2019/030
Federführend:FB II Familie & Soziales Bearbeiter/-in: Larmann, Pascal
Beratungsfolge:
Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales Beschlussempfehlung
15.10.2020 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Beschlussempfehlung
Rat der Stadt Twistringen Beschluss

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Mit der Vorlage 2019/030-1 wurde der Beschluss gefasst, die Küche in der Krippe und Kita St. Anna aus- und umzubauen. Darin inbegriffen ist u.a. eine neue Ausstattung für die Küche. Nach den aktuellen Planungen liegt jedoch ein darüber hinausgehender Finanzmittelbedarf für die Küchenausstattung von 23.000 € vor, der nicht durch Haushaltsmittel gedeckt ist.

 

Inzwischen zeichnet sich ab, dass die Anforderungen an die Mittagsverpflegung weiter steigen werden. Der mengenmäßige Bedarf im gesamten Stadtgebiet wird sich sowohl im Bereich der Kindertagesstätten (viergruppiger Neubau an der Werner-von-Siemens-Straße) als auch im Bereich der Schulen (Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung ab 2025) mittel- und langfristig weiter steigern.

 

Daher stellt sich vor Ausführung des Beschlusses und der Diskussion über weitere Haushaltsmittel die Frage, ob weiterhin einzelne Lösungen für die Kindertagesstätten in der Stadt Twistringen bestehen sollen. Mit der geplanten neuen Küchenausstattung würde am Standort Krippe und Kita St. Anna eine aufgewertete Frischküche eingerichtet und gleichzeitig müssten alle anderen Einrichtungen durch externe Caterer beliefert werden.

 

Es könnte sich daher anbieten, im Rahmen einer Gesamtstrategie für alle Kindertagesstätten und Schulen eine zentrale Frischküche einzurichten. Die bisherige Küche in der Krippe und Kita St. Anna kann auch mit der derzeitigen Küchenausstattung bis zum Abschluss von politischen Beratungen über die Gesamtausrichtung weiter betrieben werden.

 

Die Versorgung über eine Zentralküche würde die Akzeptanz aller Einrichtungen benötigen. Denn nur dadurch könnte eine Essensmenge hergestellt werden, die einen wirtschaftlichen Betrieb ermöglicht. Nach einer ersten Schätzung würden alle Einrichtungen in der Stadt Twistringen etwa 300 – 400 Essen täglich benötigen.

 

In Bezug auf die Vorlage liegen noch keine Berechnungen, Erhebungen etc. zu der Möglichkeit einer zentralen Frischküche für alle Kitas und Schulen vor. Diese würden nach einer Zustimmung im Ausschuss für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales erstellt werden.

 

In Bezug auf den bisherigen Beschluss zur Küchenausstattung in der Krippe und Kita St. Anna kann wie folgt beraten werden:

 

Auf der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales am 02.04.2019 wurden Umbau- und Erweiterungspläne in der Kindertagesstätte und Krippe St. Anna (vormals:

St. Marien, Twistringen) vorgestellt.

 

Ein Teil der geplanten Maßnahmen betraf die Ausstattung von Anbau- und Küche (Mobiliar und Küchengeräte), für die nach damaligen Planungsstand des Planers Keese, 47.000 € in die Haushaltsplanungen 2020 aufgenommen wurden.

Da in der Sitzung nicht alle Fragen zur Küchenausgestaltung geklärt werden konnten, fand am 25.04.2019 ein Ortstermin mit Mitgliedern des Ausschusses, dem Kindergarten und der Verwaltung statt. Die Planungen wurden danach um die Vorstellungen der Küchenleitung, einer Abdichtung des Matschbereichs (Sanitärbereich) und dem Abriss des Gebäudes St. Annen-Str. 1 im Haushaltsjahr 2020 ergänzt. Der im Anschluss tagende Verwaltungsausschuss erteilte seine Zustimmung zu dem Projekt. In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Erziehung, Senioren und Soziales am 16.05.2019 wurde darüber informiert und den Plänen zugestimmt.

 

Aufgrund eines Angebots eines Küchenplaners vom 26.11.2019 wurde deutlich, dass die eingeplanten Mittel für die neue Küchenausstattung nicht ausreichen. In weiteren Gesprächen ist dann nochmals konkretisiert worden, welche Ausstattung notwendig ist, um die Anzahl der Essen von 70 oder mehr zubereiten zu können. Die Küchenausstattung umfasst danach u.a. einen Elektro-Combi-Dämpfer, eine Elektro-Kipp-Bratpfanne, ein Gastro-Kochfeld sowie eine Handwasch/Ausgusskombination. Dafür sind für die gesamte Küchenausstattung inkl. Küchenmobiliar ca. 50.000 € erforderlich (Angebot Gastroplaner).

 

Zusammenfassend ergibt sich folgende Aufstellung der für die Planungen benötigten Haushaltsmittel:

 

Mittelbedarf:

Gesamtansatz Planung 2020

47.000 €

- Kosten Ausstattung Anbau (Personalraum, Essraum, Teeküche)

-20.000 €

Verbleibende Mittel

27.000 €

- Ausstattungskosten Küche nach aktueller Schätzung

50.000€

Mitteldeckung

- 23.000 €

+ Eigenanteil/Zuschuss Kath. Kirchengemeinde St. Anna

7.500 €

„Netto-Mittelbedarf“ nach Zuschuss der Kath. Kirchengemeinde St. Anna

15.500 €

 

Die Kath. Kirchengemeinde St. Anna konnte nach internen Gesprächen für die Küchenausstattung einen Zuschuss von 7.500 € in Aussicht stellen, sofern die Küche nach den aktuellen Planungen ausgestattet wird.

 

Die zusätzlichen Ausstattungskosten sind vorsorglich in den Nachtrag 2020 mit aufgenommen worden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
Die Beschaffung der neuen Küchenausstattung für die Krippe und Kita St. Anna wird zunächst ausgesetzt. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für eine Frischküche als zentrale Küche zu entwerfen (Nachfrage der bestehenden und neuen Einrichtungen, Wirtschaftlichkeitsberechnung etc.), die eine tägliche Zubereitung von ca. 300 – 400 Essen für die Kindertagesstätten und Schulen ermöglicht.

 

Nach Vorlage des Konzeptes und politischer Beratung wird entschieden, ob zukünftig zentral das Essen für Kitas und Schule gekocht werden soll oder die bestehenden Lösungen fortgeführt werden sollen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzrechnung

Ergebnisrechnung

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

 

Stammbaum:
2019/030   Ausbau Kindertagesstätte und Krippe St. Marien (Twistringen)   FB II Familie & Soziales   Beschlussvorlage
2019/030-1   Ausbau Kindertagesstätte und Krippe St. Marien (Twistringen)   FB II Familie & Soziales   Beschlussvorlage
2019/030-2   Ausbau Kindertagesstätte und Krippe St. Anna - Umbau Küche   FB II Familie & Soziales   Beschlussvorlage
2019/030-3   Ausbau Kindertagesstätte und Krippe St. Anna - Umbau Küche   FB II Familie & Soziales   Beschlussvorlage
Instagram Öffnungszeiten Kontakt
»